Die Golfplätze

La Mer | 18 Loch Par 72

Die Kulisse, auf dem Grün von Loch 6, ist grandios. Am Ende der Steilküste von Yves Bureau, dem Architekten, gelegen, überblickt er die Stadt Port-en-Bessin und ihre Boote und bietet einen Blick auf den künstlichen Hafen von Arromanches, die Geschützbatterien von Longues-sur-Mer, die noch sehr präsenten Überreste der Landung.

Das Meer ist auf dem Grün von Nr. 1, langes Par 5, das dem Wind zugewandt ist, auf dem 2, herrliches Par 3, das mit der Tour Vauban ausgerichtet ist, auf der 6 natürlich, aber auch auf dem Start des 7, langen Par 4, das ihm den Rücken kehrt, dann auf dem Grün der 9, deren Start sich direkt hinter dem Wasserhindernis befindet, zu sehen. Das Blau des Meeres und das Grün des Bocage sind die dominierenden Farben dieses Platzes, auf dem Golfer aller Niveaus ihre Leidenschaft ausleben können.

Le Manoir | 18 Loch Par 71

Das Manor ist eine Augenweide mit einem atemberaubenden Blick über Bayeux und die umliegende Landschaft. Dieser Platz ist eine echte Herausforderung für den Golfsport, bei der alle Schläge gut durchdacht sein müssen, vom Abschlag bis zum Putten. Sie werden sicherlich nicht die Ansicht von 2 und 3, die Technizität von 4 und 5 und das Putten von 6 und 9 vergessen… Alles für Ihre Schläger!

Mit seiner Technik der Backtees (Slope 146 schwarz) wird dieser Platz weicher und ruhiger für Spieler, die mit den fortgeschrittensten Abschlägen beginnen. Grün und Wasser werden sich für einige mit Ihrem Spaziergang vermischen, während die besten unentschlossenen Spieler es mit furchterregenden Grüns und gefährlichen Roughs schwer haben werden. Ein Kurs, der an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Seine Trainingsbereiche

Die Driving Range

Unsere Driving Range hat etwa zehn Teppiche, darunter einen geschlossenen Bereich, der für Lehrer reserviert ist. Kleine Spielflächen, Approach- und Putting-Greens, ein riesiger Bunker sowie ein Chipping-Bereich stehen den Spielern zur Verfügung.

Ein geschlossenes Trainingsstudio bietet Ihnen die neuesten technologischen Hilfsmittel, um Ihr Spiel mit Hilfe unseres Pro Julien Thomas und seines Trackman zu perfektionieren. 

Das Spielfeld ist mit Zielscheiben in verschiedenen Entfernungen ausgestattet; die Tiefe der Driving Range ermöglicht es großen Schützen, ohne Probleme vor dem Ärmelkanal zu trainieren. 

Der Zugang zur Driving Range ist für jeden zugänglich, Sie müssen nur Ihre Ball-Eimer-Karte mitbringen, die an der Golf-Rezeption verkauft wird. 

  • Karte mit 2 Eimern 8€

    Einweg-Magnetkarte

  • Karte mit 20 Eimern 40€

    Einweg-Magnetkarte oder wiederaufladbare Karte, wenn Sie regelmäßig kommen

  • Karte mit 50 Eimern 75€

    Nur auf wiederaufladbarer Magnetkarte

Kompaktes Spielfeld

Sechs “Schul”-Löcher umgeben die Driving Range und stehen den Omaha Beach Golfern offen. 

Eine echte Simulation Ihres Spiels, ideal für Anfänger, aber auch für gute Spieler, die an ihrem Wedging (Angriff auf das Grün aus weniger als 100 Metern Entfernung) direkt neben den Übungsplätzen arbeiten möchten. 

Dieser Golfplatz ist ab einem Alter von 6 Jahren zugänglich (mit einer erwachsenen Begleitperson).